Passion – Fanverhalten & Kunst

In PASSION offenbaren über 50 internationale Künstler und Fotografen ihre anhaltende Verehrung für  bestimmte Rock-Phänomene – elektrische Gitarren, Bands, Lieblingssongs, Stile, Protesthaltungen – die ihr künstlerisches Leben geprägt haben. PASSION ist ein bildgewordener Soundtrack von Pop-Infizierten für Fans.

Die Ausstellung findet im Künstlerhaus Bethanien in Berlin-Kreuzberg statt.
Wir zeigen vom 16. - 19. Juli die Filmreihe zur Ausstellung:

Philippe Garrel drehte 1972 im Sinai und auf Island den „Underground“-Klassiker Nico: „La Cicatrice Intérieure - The Inner Scar“  (90 Min.) mit und über Nico (Velvet Underground).
[Do., 16.7.  18:00 Uhr]

„Ornament & Verbrechen.“  Die Gebrüder Lippok - über die bekannteste unbekannte Band der DDR  (2015, 90 Min.), anschl. Gespräch mit den Filmemachern Claus Löser und Jakobine Motz  [Fr., 17.7. 18:00 Uhr]

3 kurze Filme über Auftritte und Studioarbeit bekannter Musiker, darunter Heiner Mühlenbrocks „Nick Cave – The Last Birthday Party“, ein TV-Mitschnitt mit der Gruppe „Renft“ und eine Folge der Web-Doku-Reihe des Museums of Contemporary Art: „The Art of Punk“ mit Black Flag, dazu Susanne Bürners 7-minütiger Kurzfilm „50.000.000 can't be wrong“.  [Sa., 18.7. 18:00 Uhr]

Klaus Beyer macht es sich zur Aufgabe, alle Beatles-Songs ins Deutsche zu übersetzen und auf Super-8 zu verfilmen. Zu einer Auswahl seiner Werke zeigen wir die halbstündige Filmcollage über ihn, seine Arbeit und seine Auftritte. Von Frank Behnke und Georg Maas: „Das andere Universum des Klaus Beyer“. [So., 19.7.  16:45 Uhr]

Jeremy Deller und Nick Abrahams drehten den Film „Our Hobby is Depeche Mode“ (GB, 2008, 73 Min.) über die Fans von Depeche Mode in der ganzen Welt – und ihren grenzenlosen Enthusiasmus. [So., 19.7.  18:15 Uhr]