Kino

fsk KinoDas fsk Kino ist ein unab­hän­gi­ges Film­kunst­ki­no in Ber­lin Kreuz­berg … wei­ter­le­sen

 

 


Aktu­el­les:

→ die­se Woche* neu:

  • Islän­di­sche Umwelt­ak­ti­vis­tin wird Adop­tiv­mut­ter: Gegen den Strom


wei­ter im Pro­gramm:

  • Die Erbin­nen Der Ber­li­na­le Wett­be­werbs­bei­trag mit 2 Sil­ber­nen Bären.

  • Leto ist Hom­mage und Geschichts­er­zäh­lung, Auf­bruch und Abruch, Alko­hol & Niko­tin­ne­bel und es gibt wun­der­schö­ne Musi­cal­ein­la­gen. Ein Film von einem rus­si­schen Regis­seur unter Haus­ar­rest
  • Ex Libris ver­mit­telt das Bild eines Orts, an dem der Begriff der offe­nen Gesell­schaft nicht bloß poli­ti­sche Rhe­to­rik, son­dern geleb­te Rea­li­tät ist.” schließt Esther Buss in der Jung­le World über Fre­de­rick Wise­m­ans „Ex Libris”

* mit Woche ist hier immer die Kino­wo­che (Do – Mi) gemeint.


Neu­es­ter Film­bei­trag:

Die Geheim­nis­se des Schö­nen Leo
Ein Film von Bene­dikt Schwar­zer. Ab 17. Janu­ar im fsk. Am 17.1. mit anschlie­ßen­dem Film­ge­spräch. [Credits] [Ter­mi­ne] [Trai­ler] Leo Wag­ner war Mit­be­grün­der der CSU und Bun­des­tags-Abge­ord­ne­ter in Bonn. Die vom Krieg…