Die Lügen der Sieger

luegensieger2

ein Film von Chris­to­ph Hoch­häus­ler

Der Jour­na­list Fabi­an Groys (Flo­ri­an David Fitz) arbei­tet für ein auf­la­gen­star­kes Nach­rich­ten­ma­ga­zin. Mit der ihm zuge­teil­ten Prak­ti­kan­tin (Lilith Stan­gen­berg) recher­chiert er für eine Sto­ry über die Inva­li­den­po­li­tik der Bun­des­wehr. Groys glaubt einem Skandal auf der Spur zu sein, tat­säch­li­ch aber wird sei­ne Auf­merk­sam­keit dort­hin gelenkt und er zum Mit­tel für einen ganz ande­ren Zweck. Die Lügen der Sie­ger ist ein Polit­thril­ler über die Zusam­men­hän­ge zwi­schen Medi­en, Lob­by­is­mus und Poli­tik, mit eigen­wil­li­gen ästhe­ti­schen Mit­teln erzählt.

Deutsch­land 2014, 110 Min.luegensieger
Regie: Chris­to­ph Hoch­häus­ler, Buch: Chris­to­ph Hoch­häus­ler u. Ulrich Pelt­zer,
Kame­ra: Rein­hold Vor­schnei­der, Schnitt: Ste­fan Sta­be­now