filmPOLSKA 2019

Das pol­ni­sche Film­fes­ti­val fin­det die­ses Jahr vom 25.4. – 1.5. statt.

Die Fil­me im fsk in chro­no­lo­gi­scher Rei­hen­fol­ge:

Do., 25. Apr.:Fr., 26. Apr.:Sa., 27. Apr.:So., 28. Apr.:Mo., 29. Apr.:Di., 30. Apr.:Mi., 1. Mai.:
  • film­POL­S­KA: Obło­ki płyną nad nami / Unter dem stil­len Him­mel um 20:00
  • film­POL­S­KA: Nina um 22:00
  •  

    7 uczuć / 7 Emo­ti­ons

    Der Voll­zeit-Neuoti­ker Adaś Miauc­zyń­ski ent­deckt, dass er als Kind nicht gelernt hat, mit sie­ben ele­men­ta­ren Gefüh­len umzu­ge­hen: Angst, Wut, Trau­er, Freu­de, Ekel, Eifer­sucht und Scham.

    PL 2018, 117 Min. poln. OmU, Regie: Marek Koter­ski, mit: Mich­ał Koter­skib (25.4. 20:00*)

    Via Car­pa­tia

    Julia und Pio­tr, ein kin­der­lo­ses, mit­tel­stän­di­sches Ehe­paar aus War­schau reist auf der Suche nach Pio­trs Vater nach Maze­do­ni­en und zum Flücht­lings­la­ger in Grie­chen­land.

    PL 2018, 75 Min., poln. OmU, Regie: Kla­ra Koch­ańs­ka, Kas­per Bajon, mit: Julia Kijow­s­ka, Pio­tr Borow­ski, Doro­ta Pomy­kała (25.4. 22:15)

    Fuga / Fuge

    Eine star­ke, selbst­be­wuss­te Frau hat kei­ne Erin­ne­rung an ihre Ver­gan­gen­heit, bis eine TV-Sen­dung ihre Iden­ti­tät offen­legt. Nun ist sie zurück in den Armen ihrer Fami­lie.

    PL/CZ/SUI 2018, 100 Min., poln. OmU, Regie: Agniesz­ka Smoc­zyńs­ka, mit: Gabrie­la Mus­kała, Łuka­sz Sim­lat (26.4. 20:00*)

    Atak pani­ki / Panic Attack

    Ein Epi­so­den­film über eine Rei­he von gewöhn­li­chen Men­schen, die in all­täg­li­chen Situa­tio­nen unver­mit­telt aus der Bahn gewor­fen wer­den.

    PL 2017, 100 Min., poln OmU, Regie: Paweł Maś­lo­na, mit: Artur Żmi­jew­ski, Doro­ta Seg­da, Nico­las Bro (26.4. 22:00)

    Wil­kołak / Were­wolf

    Ein Thril­ler um Wer­wöl­fe und Nazis am Ende des 2. Welt­krie­ges.

    PL, NED, DE 2018, 88 Min., poln. OmeU, Regie: Adri­an Panek, mit: Kamil Pol­ni­si­ak, Nico­las Przy­go­da, Sonia Mietie­li­ca (27.4. 20:00*)

    Jes­z­c­ze dzień życia / Ano­t­her Day of Life 

    Infos hier  (27.4. 22:00)

    Cór­ka tre­ne­ra / A Coachs’s Daugh­ter

    Maciej mana­ged die Ten­nis­kar­rie­re sei­ner Toch­ter bei Pro­vinz­tur­nie­ren. Ihr inni­ges Ver­hält­nis wird schwie­rig, als Igor, auch ein jun­ger Ten­nis­spie­ler, dazu­stößt.

    PL 2018, 93 Min., poln. OmU, Regie: Łuka­sz Grze­gor­zek, mit: Jacek Bra­ci­ak, Karo­li­na Bruch­ni­cka, Bar­tło­miej Kow­al­ski (28.4. 20:00*)

    Over the Limit

    Die Geschich­te der rus­si­sche Kunst­tur­ne­rin Mar­ga­ri­ta Mamun.

    PL 2017, 74 Min., russ. OmU, Regie: Mar­ta Prus (28.4. 22:00)

    MUNK STUDIO SHORTS

    #NewHe­roes (29.4. 20:00*): Eufo­ria / Eupho­ria PL 2017, R/B : Nata­lia Pietsch, 17 min, OmeU, 60 kilo nicze­go / 60 kilos of Not­hing PL 2017, R/B: Pio­tr Doma­lew­ski, 27 min, OmeU, Jer­ry PL 2017, R/B: Roman Przy­li­pi­ak, 26 min, OmeU, Ame­ry­kań­ski sen / Ame­ri­can dream PL 2017, R/B: Marek Skrze­cz, 26 min, OmeU

    #New­Fa­mi­ly (29.4.22:00): Ja i mój tata / Me and my father PL 2017, R: Alek Pie­trzak, 30 min, OmeU, Sto­ry / Sto­ry PL 2019, R/B: Jola Bań­kow­s­ka, 5 min, OmeU, Obcy na mojej kana­pie PL 2017, R/B: Grze­gorz Brz­ozow­ski, 55 min, OmeU

    My Fri­end the Polish Girl / Moja pol­s­ka dziew­c­zy­na

    Die 42-jäh­ri­ge Schau­spie­le­rin Ali­c­ja arbei­tet wie tau­sen­de ande­re Polin­nen auch, seit über zehn Jah­ren in Lon­don, das sich gera­de auf den Bre­x­it vor­be­rei­tet.

    PL 2018, 87 Min., engl OV, Regie: Ewa Banaszkie­wicz, Mateusz Dymek, mit: Ane­ta Pio­trow­s­ka (30.4. 20:00*)

    Kler / Kle­rus

    Wir beglei­ten eini­ge Tage lang drei alte Freun­de, die an unter­schied­li­chen Orten für die Kurie arbei­ten. Intri­gen und Miss­brauch.

    PL 2018, 135 Min., poln OmU, Regie: Wojciech Smar­zow­ski, mit: Arka­di­usz Jaku­bik, Robert Wię­ckie­wicz, Jacek Bra­ci­ak, Joan­na Kulig (30.4. 22:00)

    Obło­ki płyną nad nami / Unter dem stil­len Him­mel

    Anna Konik kehrt in ihren Geburts­ort Dobrod­zień (Gut­ten­tag) im ehe­ma­li­gen Ober­schle­si­en zurück und begibt sich auf eine Rei­se in des­sen kom­ple­xe Ver­gan­gen­heit.

    PL 2018, 89 Min., poln. OmU, Regi: Anna Konik (1.5. 20:00*)

    Nina

    Das Leben der Fran­zö­sisch­leh­re­rin Nina wäre erheb­lich ange­neh­mer, wenn sie end­lich schwan­ger wäre. Aber diver­se Ver­su­che mit allen mög­li­chen Mit­teln schla­gen fehl, es bleibt nur noch ein Aus­weg: Eine Leih­mut­ter muss gefun­den wer­den.

    PL 2018, 129 Min., poln. OmU, Regie: Olga Chaj­das, mit: D: Julia Kijow­s­ka, Eli­za Rycem­bel (1.5. 22:00).

    Mehr: www.filmpolska.de