Sunrise

Berlin-Premiere am 3.7. 19:45 in Anwesenheit von Partho Sen-Gupta

Ein stil­si­che­rer Neo-Noir-Thriller von Partho Sen-Gupta: Vor zehn Jahren kam die sechs­jäh­ri­ge Aruna von der Schule nicht nach Hause. Ihr Vater, Inspektor Joshi, ist seit­her auf der Suche nach ihr. Tagsüber leis­tet er sei­nen Dienst im trä­gen Polizeisystem der Mega-City Mumbai. Nachts durch­kämmt er die Bars der Stadt und forscht nach Aruna.

Sunrise von Partho Sen-Gupta

Sunrise von Partho Sen-Gupta

Kopiert von kritiken.de:

Sen-Gupta ver­ar­bei­tet mit sei­nem Protagonisten Adil Hussain (Life of Pi) Träume, Albträume, Erinnerungen und Vorstellungen. Er hat die Kontrolle ver­lo­ren: Über sei­ne Wahrnehmung und über das, was pas­siert. Manchmal über­neh­men die Schattengestalten die Führung, manch­mal hal­ten die Menschen in sei­ner Umgebung die Kontrolle über sein Leben in den Händen. Doch muss er letzt­lich die Überhand über­neh­men und es bis Mitternacht schaf­fen die jun­gen Mädchen aus der Kontrolle des Nachtclubs zu befrei­en… Regina Singer am Mittwoch 03. Juni 2015 10:27 Uhr”
Quelle: http://www.kritiken.de/filmkritik/sunrise-25837.html

Indien / F 2014, 85 Min., OmeU
Regie: Partho Sen-Gupta
Darsteller: Adil Hussain, Tannishtha Chatterjee, Gulnaaz Ansari
Kamera: Jean-Marc Ferriere
Schnitt: Annick Raoul