22. Jüdisches Filmfestival Berlin & Brandenburg 2016

jfbb

Das jüdi­sche Film­fes­ti­val fin­det die­ses Jahr zum zwei­ten Mal auch im fsk Kino statt, mit grö­ße­rer Pro­gramm­aus­wahl und einer (Film)diskussionsveranstaltung:
The last words bezieht sich auf das Ver­schwin­den des ‚Ladi­no‘, der Spra­che der sephar­di­schen Juden in der Tür­kei. In Zusam­men­ar­beit mit der Kreuz­ber­ger Initia­ti­ve gegen Anti­se­mi­tis­mus, in Anwe­sen­heit der Regis­seu­rin Rita End­er. Im Vor­pro­gramm: Women in sink. (5.6. 20:15)
Doku­men­tar­fil­me:
My bel­oved uncles: Die Spu­ren­su­che nach einem schon als Kind ver­schol­le­nen Onkel des Regis­seurs. Ein Fami­li­en­pan­ora­ma. (6.6. 20:15)
Vor­pro­gramm: The litt­le dic­ta­tor (Regis­seu­rin & Dreh­buch­au­tor Nurith und Ema­nu­el Cohn sind anwe­send) Kurz­spiel­film über den 90ten Geburts­tag und das unheil­vol­le Ober­lip­pen­bärt­chen, das die Fei­er­stim­mung trübt.
Orphans of the revo­lu­ti­on (in Anwe­sen­heit des Regis­seurs Igal Bursztyn) Eine wei­te­re Fami­li­en­ge­schich­te als Spie­gel der poli­ti­schen Umbrü­che des 20ten Jahr­hun­derts. (7.6. 20:15)
I don’t belong anyw­he­re: The cine­ma of Chan­tal Aker­man Por­trait der im letz­ten Okto­ber ver­stor­be­nen Fil­me­ma­che­rin. (10.6. 20:00)
Nina’s child­ren Das Schick­sal einer Grup­pe aus Öste­reich geflüch­te­ter jüdi­scher Kin­der in Nor­we­gen und Schwe­den. (11.6. 20:00)
My home (mit einer Ein­füh­rung von Dr. Syl­ke Tem­pel) Reli­giö­se und ande­re Min­der­hei­ten in Isra­els Gesell­schaft, zwi­schen Aner­ken­nung und Aus­gren­zung. (15.6. 20:15)

Kurz­film­pro­gramm:
Home Movie (in Anwe­sen­heit der Regis­seu­rin Caro­li­ne Pick) Kurz­do­ku­men­tar­film über die Fami­lie der Regis­seu­rin, über Flucht und die, die nicht flüch­ten konn­ten.
Salomea’s nose Kurz­spiel­film über…Genau!
Women in sink Die Regis­seu­rin spricht beim Haa­re­wa­schen mit ara­bi­schen Frau­en über das jüdisch/arabische Ver­hält­nis. (19.6. 16:00)

Spiel­fil­me:
Natas­ha Eine gefähr­li­che Jugend­som­mer­lie­be in Kana­da. (12.6. 20:00)
Aftert­hought Zwei Män­ner begeg­nen sich auf der Trep­pe in Hai­fa. (19.6. 18:00)

Das gan­ze Fes­ti­val: Jfbb.de