Zen for Nothing

Zen for Nothing

Ein Film von Wer­ner Pen­zel. Ab 2.6. im Kino.

Wer­ner Pen­zel und Fred Frith – wir erin­nern uns, da gab es „Step across the Bor­der“ -
in impro­vi­sier­ten Bil­dern und musi­ka­li­scher Impro­vi­sa­ti­on ver­ei­nen sich Rhyth­mus, Bil­der­lust und Lebens­freu­de zu einem Film über den Augen­bli­ck, und auch beim fol­gen­den Film­ge­dicht übers Noma­den­tum “Midd­le of the Moment“ taten sie sich zusam­men. Jetzt also Zen in einem japa­ni­schen Klos­ter, in das es die Schau­spie­le­rin Sabi­ne Timo­teo für ein Jahr zieht. Das Klos­ter Antai-ji ist – anders als vie­le Zen-Klöster – für Män­ner und Frau­en offen. Die Selbst­ver­sor­gung ist wich­tig und die täg­li­che Arbeit dafür, sowie die Zazen-Sitzmeditation. Der Zen-Meister Kodo Sawa­ki (1880–1965) war prä­gend für das Leben dort. Er war es auch, der das Buch „Zen ist die größ­te Lüge aller Zei­ten“ (2005) schrieb, wozu der Regis­seur sagt: „War­um Zen die größ­te Lüge aller Zei­ten ist? Woher soll ich das wis­sen. Viel­leicht mein­te Sawa­ki damit, dass wir uns nicht an Wor­t­en fest­klam­mern sol­len. Das Wort Zen ist mit so vie­len Bedeu­tun­gen auf­ge­la­den. Aber das sind alles Zuschrei­bun­gen. Zen wird zur Lüge, wenn wir eine Men­ge illu­so­ri­scher Bedeu­tun­gen hin­ein­pro­ji­zie­ren. Zen ist ledig­li­ch die Pra­xis, vor einer Wand zu sit­zen und den Mund zu hal­ten.”

Also, Sabi­ne Timo­teo (In den Tag hin­ein, Gespens­ter) geht dort­hin, und wir erfah­ren nicht, war­um. Aber Pen­zel beob­ach­tet sie und alle drum­her­um eine län­ge­re Zeit. Ein wun­der­schö­ner, beru­hi­gen­der Film, in dem wir aller­dings kei­ne Ein­füh­rung in eine spe­zi­el­le Art des Zen-Buddhismus bekom­men, son­dern nur beob­ach­ten und ein wenig ein­bli­cken dür­fen.

D/CH 2015, 100 Min.
Deut­sch + Engl., Jap., mit dt. Unter­ti­teln
Regie und­Ka­me­ra: Wer­ner Pen­zel
Buch: Wer­ner Pen­zel in Zusam­men­ar­beit mit Aya­ko Mogi u. Sabi­ne Timo­teo
Musik: Fred Frith
mit Sabi­ne Timo­teo, Muho Nöl­ke und der Sang­ha Gemein­schaft des Ana­ta­i­ji Zen-Kloster