Kinders

Ein Film von Arash und Arman T. Riahi.

Ein diver­ses Por­trät von Kind­heit, erzählt als klas­si­sche Held*innenreise.
Die fas­zi­nie­ren­de wie berüh­ren­de spiel­film­na­he Doku erzählt, wie Kin­dern und Jugend­li­chen aus pre­kä­ren Ver­hält­nis­sen mit Musik gehol­fen wird, ihr Leben in den Griff zu krie­gen. Die Brü­der Arash und Arman T. Riahi haben eini­ge von ihnen ein Jahr lang beim Musi­zie­ren beglei­tet. Als erfah­re­ne Regis­seu­re hal­ten sich dabei stets im Hin­ter­grund und las­sen lie­ber den klei­nen Stars den Vor­tritt – bei Pro­ben, in Fami­li­en­sze­nen oder wenn sie vor der Kame­ra unbe­fan­gen und selbst­re­flek­tie­rend von ihren Ängs­ten und Träu­men erzäh­len.

Ö 2017, 95 Min., Buch und Regie: Arash und Arman T. Riahi, Kame­ra Mario Minich­mayr, Riahi Bro­thers, Schnitt: David Arno Schwai­ger

  • noch kei­ne oder kei­ne mehr