Hive

Ein Film von Blerta Basholli. Ab 8.9. im fsk.

[Credits] [Tickets & Termine] [Trailer]

Fahrijes Ehemann wird seit dem Kosovo-Krieg ver­misst, und neben ihrer Trauer hat ihre Familie auch finan­zi­ell zu kämp­fen.
Um sie zu ver­sor­gen, grün­det sie ein klei­nes land­wirt­schaft­li­ches Unternehmen, aber in dem tra­di­tio­nel­len patri­ar­cha­li­schen Dorf, in dem sie lebt, wer­den ihr Ehrgeiz und ihre Bemühungen, sich und ande­re Frauen zu stär­ken, nicht als posi­tiv ange­se­hen. Sie kämpft nicht nur dar­um, ihre Familie über Wasser zu hal­ten, son­dern auch gegen eine feind­se­li­ge Gemeinschaft, die ihren Misserfolg herbeisehnt.

Credits:

XK, CH, AL, MK 2021, 84 Min., alba­ni­sche OmU
Buch & Regie: Blerta Basholli
Kamera: Alex Bloom
Schnitt: Félix Sandri, Enis Saraçimit: Yllka Gashi, Çun Lajçi, Aurita Agushi, Kumrije Hoxha, Adriana Matoshi

Trailer:
HIVE | offi­zi­el­ler deut­scher Trailer | OmU
nach oben