Straub / Huillet – Sagen Sie’s den Steinen

Die Fil­me von Daniè­le Huil­let und Jean-Marie Straub

Daniè­le Huil­let (1936−2006) und Jean-Marie Straub (*1933) haben in 50 Jah­ren gemein­sa­mer Arbeit eines der ein­fluss­reichs­ten und kon­tro­ver­ses­ten Wer­ke des moder­nen Kinos geschaf­fen. Ein Werk, das zunächst von den Wider­stän­den her ver­stan­den wur­de, die es dem Übli­chen und Gefäl­li­gen bot, das aber gleich­zei­tig eine Par­tei­nah­me ist für das, was da ist: für Kör­per und ihre Ges­ten, Stim­men und ihre Akzen­te, für Tex­te von Höl­der­lin, Pave­se, Brecht u.a., für die Gemäl­de Cézan­nes, die Musik Bachs und Schön­bergs, für den Wind und die Stei­ne.
Der Pro­gramm­zy­klus Sagen Sie’s den Stei­nen ‒ Zur Gegen­wart des Werks von Daniè­le Huil­let und Jean-Marie Straub stif­tet zur Wie­der­ent­de­ckung eines Wer­kes an, das lan­ge als her­me­tisch galt und sich nun als offen, ver­spielt und radi­kal zeit­ge­nös­sisch erweist.
Zum Pro­gramm gehört eine voll­stän­di­ge, chro­no­lo­gi­sche Retro­spek­ti­ve (ab 15.10.) an vier Spiel­stät­ten: Aka­de­mie der Küns­te, Zeug­haus­ki­no, Brot­fa­brik und fsk-Kino. (Tobi­as Hering)

4.11.2017 | 16:30 Uhr | fsk Kino
Euro­pa 2005 27 Octob­re, R: Huillet/Straub, 2006, 12´, Joa­chim Gat­ti, R: Jean-Marie Straub, 2009, 1´, Corn­eil­le-Brecht, R: Jean-Marie Straub, 2009, 26´, O som­ma luce, R: Jean-Marie Straub, 2009, 17´, Gast: Chris­to­phe Cla­vert

4.11.2017 | 18:00 Uhr | fsk Kino
Un héri­tier, R: Jean-Marie Straub, 2010, 21´, L’Inconsolable, R: Jean-Marie Straub, 2010, 15´, Scha­ka­le und Ara­ber, R: Jean-Marie Straub, 2011, 11´, La Madre, R: Jean-Marie Straub, 2011, 20´ Gast: Chris­to­phe Cla­vert

4.11.2017 | 20:00 Uhr | fsk Kino
Un con­te de Michel de Mon­tai­gne, R: Jean-Marie Straub, 2013, 35´, Dia­lo­gue d’Ombres, R: Jean-Marie Straub, 2013, 28´, À pro­pos de Veni­se, R: Jean-Marie Straub, 2013, 24´, Gast: Chris­to­phe Cla­vert

5.11.2017 | 16:00 Uhr | fsk Kino
Short Stay, R: Ted Fendt, 2016, 61´ Gast: Ted Fendt

5.11.2017 | 18:00 Uhr | fsk Kino
La guer­re d’Algérie!, R: Jean-Marie Straub, 2014, 2´, Kom­mu­nis­ten, R: Jean-Marie Straub, 2014, 70´, Gast: Chris­to­phe Cla­vert

5.11.2017 | 20:00 Uhr | fsk Kino
Machor­ka-Muff, R: Huillet/Straub, 1962, 17´, L’Aquarium et la Nati­on, R: Jean-Marie Straub, 2015, 31´, Gast: Chris­to­phe Cla­vert,
Mode­ra­ti­on: Clau­dia Pum­mer