Captain Fantastic

Ein Film von Matt Ross. Ab 1.9. im fsk.

Ben und Leslie ver­wirk­li­chen mit ihren sechs Kindern im Wald den Traum von Autarkie – mit Selbstversorgung, eige­ner Philosophie und Kultur. Plötzlich jedoch bricht eine ande­re Realität über die Familie her­ein, und das Zusammentreffen mit Konsumkultur und mora­lisch frag­wür­di­ger Außenwelt bie­tet Raum für man­chen Lacher. Matt Ross spürt in sei­nem in Cannes und Sundance gefei­er­ten Film dem Ansinnen eines Vaters nach, alles rich­tig zu machen bei der Erziehung, und der sich dabei in man­che Widersprüche ver­strickt. Teils schlägt der Humor auch über die Stränge, aber tat­säch­lich geht Regisseur Ross doch so lie­be­voll mit sei­nem Personal um, dass man ger­ne dabei­bleibt, mit­lacht oder ‑trau­ert. „… ein Film von unge­heu­rer Intensität …, der nie­man­den kalt lässt.“ ORF

US 2016  118 Min. OmU 
R.: Matt Ross 
K.: Stéphane Fontaine 
S.: Joseph Krings 
D.: Viggo Mortensen, George MacKay, Samantha Isler, Annalise Basso, Nicholas Hamilton, Shree Crooks


im Kino mit deut­schen Untertiteln.