Demnächst (was so geplant ist):

Das Ende ist erst der Anfang
Ein Film von Bou­li Lan­ners. Ab 11.5. im fsk. Esther und Wil­ly sind gehan­di­capt. Und ver­liebt. Und auf der Flucht. Viel­leicht vor Gilou und Cochise, zwei vier­schrö­ti­gen, bär­ti­gen Schnüff­lern im Van,…


Denk ich an Deutsch­land in der Nacht
Ein Film von Romu­ald Kar­ma­kar. Ab 11.5. im fsk. „Denk ich an Deutsch­land in der Nacht, / Dann bin ich um den Schlaf gebracht“ lau­ten die ers­ten bei­den Zei­len des Gedichts…


Der traumhafte Weg Der traum­haf­te Weg
Ein Film von Ange­la Schan­elec. Ab 27.4. im Kino. Eigent­li­ch lässt sich kaum eine Inhalts­an­ga­be eines Films von Ange­la Schan­elec machen, ins­be­son­de­re von ihrem neu­en Film. Schein­bar zu frag­ma­ti­sch, lücken­haft sind…


Ein Tag wie kein ande­rer
Ein Film von Asa­ph Polons­ky. An 11.5. im fsk. Vor sie­ben Tagen haben Eyal und Vicky ihren 25-jährigen Sohn beer­digt. Das jüdi­sche Trau­er­ri­tual ist nun been­det, die Besu­che und Bei­leids­be­kun­dun­gen ebben…


Kom­mu­ni­on
Ein Film von Anna Zame­cka. Ab 4.Mai im fsk. Die 14-jährige Ola küm­mert sich um ihren jün­ge­ren autis­ti­schen Bru­der Niko­dem, der bald zum ers­ten Mal die hei­li­ge Kom­mu­ni­on emp­fan­gen soll. Bedin­gung…


Sieb­zehn
Ein Film von Mon­ja Art. Ab 27.4. im fsk. (Nicht mit MIT SIEBZEHN ver­wech­seln) Pau­la ist sehr gut in der Schu­le und ver­liebt in eine Mit­schü­le­rin. Gleich­zei­tig wird sie von einem…


Die Schlös­ser aus Sand
Ein Film von Oli­vi­er Jahan. Ab 27.4. im fsk. Ein wei­te­res Klein­od, das die Mög­lich­kei­ten des fran­zö­si­schen Kinos spie­gelt. Ein roman­ti­sches Kam­mer­spiel, in dem sich Élé­o­no­re, die nach dem Tod ihres…