Tatjana Turanskyj: Eine Flexible Frau

Filme von Tatjana Turanskyj.

Greta, 40, Architektin, Mutter eines zwölf­jäh­ri­gen Sohns, getrennt lebend, ver­liert ihren Job. Sie beginnt in einem Callcenter zu arbei­ten, wird aber schon bald wie­der gekün­digt. Sie ver­sucht mit aller Kraft, sich nicht unter­krie­gen zu las­sen, fängt an zu trin­ken und treibt durch die Stadt – zwi­schen Anpassungsdruck und Widerspruchsgeist.

A Woman Under the Influence – in Berlin zu Beginn des 21. Jahrhunderts. Im soge­nann­ten neu­en Berlin, von den Brachen hin zu den Townhäusern. Im glo­ba­li­sier­ten, fle­xi­blen Kapitalismus. Im Post-Feminismus. Mit dem jeweils dazu­ge­hö­ri­gen Vokabular: Theorie-Bruchstücke, Floskeln, Modeworte, Zitate. Eine Frau mit einer Vision, vom urba­nen Raum, von sich, von ihrem Beruf, von ihrem Leben mit ihrem Kind. Doch die Verhältnisse sind nicht so. Greta auf Partys, im Callcenter, beim Bewerbungs-Coach, mit ihrem Sohn, mit Exkollegen, im Jobcenter, in Kneipen, bei Stadtspaziergängen. Kämpferisch, hys­te­risch, eigen­sin­nig, wie in Trance, wider­spens­tig, hem­mungs­los, über­schwäng­lich und tod­trau­rig. Situationen, Begegnungen, Performances. Mehr Trip als Plot. Momentaufnahmen einer zeit­ge­nös­si­schen, brü­chi­gen weib­li­chen (Arbeits-)Biografie. Eine fle­xi­ble Frau als all­sei­tig redu­zier­te Persönlichkeit.

EINE FLEXIBLE FRAU – Trailer

DE 2010, 97 Min
Regie: Tatjana Turanskyj

Kamera: Jenny Barth
Schnitt: Ricarda Zinke
mit:
Mira Partecke
Laura Tonke
Bastian Trost
Franziska Dick
Angelika Sautter

Freitag, 07.10.2022, 17:30 Uhr:
Tatjana Turanskyj: Eine Flexible Frau (2010)
[Tickets]

Samstag, 08.10.2022, 17:30 Uhr:
Tatjana Turanskyj: Top Girl oder la défor­ma­ti­on pro­fes­si­onnel­le (2014)
[Tickets]

Sonntag, 09.10.022, 17:30 Uhr:
Tatjana Turanskyj/ Marita Neher: Orientierungslosigkeit ist kein Verbrechen (2016)
[Tickets]