Dok-Termin #5: The last Autumn

ein Film von Yrsa Roca Fannberg

Síðasta haus­tið, IS 2019, 78 Min. Isländisch mit eng­li­schen Untertiteln, R: Yrsa Roca Fannberg, Kamera: Carlos Vásquez Méndez, Schnitt: Federico Delpero Bejar

An die islän­di­sche Landgemeinde Árneshreppur hat die Filmemacherin ganz offen­sicht­lich ihr Herz ver­lo­ren. Vielleicht, weil sich hier ein­fach alles ver­liert: die Unterscheidbarkeit von Himmel, Wasser und Erde, der Blick, der Mensch sowie­so. Aber immer mehr Bewohner beschlie­ßen zu gehen, wie etwa der Landwirt Úlfar und sei­ne Frau Oddný. Die Eheleute hat­ten zu Drehbeginn längst beschlos­sen, der gelieb­ten, aber sprö­den Landschaft den Rücken zu kehren.

Wir zei­gen von der Künstlerin und Regisseurin YRSA ROCA FANNBERG nicht nur die­sen Film, son­dern im Foyer auch eine Fotoserie.

Spieltermin: 18.9. brot­fa­brik Kino + 19.9. 18:00 fsk [Tickets]