Another Day of Life (OmU)

Ein Film von Raul de la Fuen­te und Dami­an Nenow.

[Credits] [Ter­mi­ne] [Trai­ler]

War­schau, 1975. Rys­zard Kapuściń­ski (43) ist ein bril-lan­ter Jour­na­list und ein Idea­list. In der pol­ni­schen Pres­se­agen­tur über­zeugt er sei­nen Chef, ihn nach Ango­la zu schi­cken, wo am Vor­abend der Unab-hän­gig­keit des Lan­des ein blu­ti­ger Bür­ger­krieg tobt. Vor Ort erlebt er die schmut­zi­ge Rea­li­tät des Krie­ges und ent­deckt eine ihm bis­her unbe­kann­te Hilf­lo­sig­keit. Sei­ne Rei­se führt ihn mit­ten hin­ein in einen Ort der Ver­lo­ren­heit. Ango­la wird ihn für immer ver­än­dern: Als Repor­ter ver­ließ er Polen, als Schrift­stel­ler kehrt er zurück. Die Geschich­te der drei­mo­na­ti­gen Rei­se des berühm­ten pol­ni­schen Repor­ters Rys­zard Kapuściń­ski durch das kriegs­zer-stör­te Ango­la basiert lose auf den Moti­ven sei­nes gleich­na­mi­gen Romans und ver­webt geschickt Ani­ma­ti­on mit doku­men­ta­ri­schen Bil­dern. Car­toon Movie’s Pro­du­cer of the Year Award 2018.

 
Credits:

Polen/Spanien/Belgien/Deutschland 2018 ∙ 86 Min., Eng­lisch, Por­tu­gie­sisch, Pol­nisch, Spa­ni­sche OmU
Regie: Raul de la Fuen­te, Dami­an Nenow
Buch: Raul de la Fuen­te, David Weber, Ama­ia Ram

Ter­mi­ne:

Mo., 22. Apr.:Di., 23. Apr.:Mi., 24. Apr.: