Kino

fsk KinoDas fsk Kino ist ein unab­hän­gi­ges Film­kunst­ki­no in Ber­lin Kreuz­berg … wei­ter­le­sen

 

 


→ Covid 19:

  • Das Kino hat vor­aus­sicht­lich bis Dezem­ber Janu­ar (?) geschlossen.
    Wenn wir gesi­cher­te Infor­ma­tio­nen haben, wann wir wie­der öff­nen dür­fen, ver­sen­den wir eine Benach­rich­ti­gung, zu der man sich hier anmel­den kann.
  • Aus nach­voll­zieh­ba­ren Grün­den wird der Kino­be­such wei­ter­hin Ände­run­gen unter­wor­fen sein, des­halb hier eini­ge wich­ti­ge Informationen: 

    weiter…


    Wie über­all sonst, gel­ten die bekann­ten Abstands­re­geln (> 1,5 m) auch im Kino, im Saal wie im Foy­er. In unse­ren Räu­men muss eine Schutz­mas­ke getra­gen wer­den, nur auf den Kino­plät­zen nicht
    Ganz regel­ge­recht wer­den die Sitz­ab­stän­de (> 1,5 m) in den Sälen dafür sor­gen, dass die Fil­me in locke­rer Distanz von­ein­an­der genos­sen wer­den kön­nen, Paa­re aus­ge­schlos­sen (die müs­sen halt zusam­men sit­zen – die 2er-Plät­ze sol­len Gäs­ten vor­be­hal­ten sein, die auch gemein­sam kom­men). Die erlaub­ten Plät­ze in den Sälen sind gekenn­zeich­net. Beim Ein- und Aus­lass gibt es ein Leit­sys­tem. Unse­re Lüf­tung wird fri­sche Luft (100% Frisch­luft, kein Umluft­an­teil) durch den Raum zir­ku­lie­ren las­sen und einen über­an­ge­mes­se­nen Aus­tausch gewährleisten.
    Am Ein­gang und vor den Toi­let­ten ste­hen Des­in­fek­ti­on­mit­tel­spen­der. Berüh­rungs­flä­chen wer­den regel­mä­ßig desinfiziert.
    Eine neue Kas­se ermög­licht auch Kar­ten­zah­lung und die Möglick­eit, online Kino­ti­ckets zu kau­fen, aber (wich­tig für Inhaber*innen von 10er oder 2er-Kar­ten!) tele­fo­ni­sche Reser­vie­run­gen und Kauf an der Abend­kas­se sind zudem möglich.
    Erfor­der­lich für das sog. Tra­cing, also die Rück­ver­fol­gungs­mög­lich­keit von Kon­tak­ten, sind Gäs­te­lis­ten. Sie sind nicht ein­seh­bar für ande­re Gäs­te und wer­den nach 4 Wochen von uns wie­der vernichtet.
    Wer mag, kann auch schon zu Hau­se einen Zet­tel mit Namen, Adres­se, Tele­fon oder email und Datum und Vor­stel­lung aus­fül­len und mit­brin­gen, dann gibt es weni­ger Stau an der Kasse.
    Wenn wir alle ein für rück­sicht­vol­les Mit­ein­an­der sor­gen, wird der Kino­be­such sicher wie­der zu dem Erleb­nis, das er sein soll­te. Wir freu­en uns!

    …weni­ger

Neu:

  • fsk für Zuhau­se  Wer uns ver­misst, kann jetzt eine Aus­wahl an Fil­men, die wir gespielt haben, online gucken.
  • Es gibt jetzt auch extra teu­re 2er und 10er Kar­ten, also  Soli Kar­ten, mit denen ihr uns unter­stüt­zen könnt. (und natür­lich blei­ben auch noch die nor­ma­len Gut­schein­kar­ten im Shop)
  • Indie­ki­no Soli-Post­kar­ten­set Nachtstücke
    Ber­li­ner Kino­fas­sa­den bei Nacht (inkl. fsk)
  • Eigent­lich hät­te nun die Fran­zö­si­sche Film­wo­che u. a. bei uns statt­ge­fun­den. Nun gibt es sie online: mehr

→ bald wie­der im Kino:



 



* mit Woche ist hier immer die Kino­wo­che (Do – Mi) gemeint.